Einführung

Hallo, ich starte diesem Blog nicht um jetzt besonders beliebt zu werden oder so, ich gehe eigentlich sogar davon aus das diese sogut wie keiner lesen wird. Ich habe diese Blog erstellt um einen weg zu finden und meine Gedanken und Gefühle los zu werden und einen weg finde über sie in klaren zu kommen. Zunächst zu mir: ich bin 16 Jahre alt und Männlich. Ich würde sagen, dass ich ein durchschnittliches Aussehen habe und Durchschnittlich Attraktiv bin. Ich bin 1.76 groß und habe braune harre mit einem 0815 undercut. Also bin ich eigentlich ein ganz normaler Teenager. Ich geh regelmäßig raus mit meinen Freunden trinken und feiern. Eigentlich tu ich das so oft ich kann und schaffe. Aber ich bin nur eigentlich ein normaler Teenager, ich hatte schon immer das Gefühl das ich irgenwie anders bin... das klingt jetzt vielleicht etwas komisch und eingebildet aber ich meine das wirklich so. Ich habe einen IQ der weit über dem Durchschnitt liegt. Der Durchnitts IQ liegt etwa bei 110-90 und ab 130 ist jemand hoch intieligent ~auf meinen komme ich gleich noch zurück~ Ich war früher auf dem Gymnasium und bin aber in der 8 Klasse einmal sitzen geblieben und war damals sogar dabei vielleicht sogar nochmal in der selben Stufe sitzen zu bleiben. Da beschloß meine Lehrerin, dass ich mal einen IQ test machen sollte, weil sie wissen wollte ob ich inteliegnt genug für das Gymnasium sei. Bei dem Test kam zu aller überraschung etwas ganz anders raus, denn bei dem Test kam ein IQ von 159 raus also extrem hoch außerdem kam raus, dass ich eine Art Fotografisches Gedächnis habe also ich vergesse dinge so gut wie nie die auf emotinaler Bassis sind vorallem nichts von ihr .... das kommt ien anders mal dran. Zusätzlich habe ich ein LRS schwäche : Lese Rechtschreib schwäche. Deshalb sind hier so viel Fehler drin. Aber ich hab noch nie jemande davon erzählt wie hoch mein IQ ist. Die Psychologin war die einzige die es weiß aber sie darf es nicht weiter sagen nicht mal meine eltern oder meine Lehrerin wissen den. Ich habe darauf hin die schule gewechselt auf eine Gesamtschhule und brauhcte einen neu Anfang. Die sache mit dem IQ ist für mich wie ein Fluch ich muss über alles und jedes unglaublich lange und intensiev drüber nachdenk, deshalb trinke ich oft und gern um dies endlich für einen Moment los zu werden

3 Kommentare 8.2.15 23:34, kommentieren

Werbung


Kindheit

Ich hatte nie eine besonders leichte Kindheit sowas wie liebe und Zuneigung habe ich nie wirklich kennen gelernt. Als ich klein war habe ich mir immer gewünscht, einemal von jemandem zu hören das er mich liebt und das ihm was bedeutet. Aber das habe ich nie meine Eltern waren zwar in einer Art immer für mich da und haben mit alles gekauft was ich wollte aber in einer Art waren sie nie für mich da.... sie haben mich nie gelehrt zu lieben. Ich habe immer die Kinder beneidet die von ihren Eltern eine Umarmung oder ähnliches bekommen haben. Ich konnte und kann nie jemanden sagen wie doll ich die Person eigentlich liebe weil mir sowas nie gezeigt wurde. Selbest als ich eine Beziehung hatte die über 10 Monate ging konnte ich es nie sagen. Wenn man etwas sein ganzes Leben unterdrücken muss bleibt es irgendwann unten. In meiner Kindheit war ich immer der jüngste und schwächste. Ichudste lernen mich durch zusetzen sonst wäre ich komplett Unter gegangen. Ich durfte nie irgendwelche Schwächen zeigen. Dies ist mit ein Grund warum ich so Probleme habe mich jemanden zu öffnen ich möchte immer stark bleiben. Selbst vor mir selbst möchte ich nicht schwach erscheinen. Manchmal wünsche ich mir das ich einfach wie jeder andere normale mal heulen kann und einfach alles raus lassen kann. Selbst wenn ich will kann ich es nicht. Ich habe 6 Jahre lang nicht geheult oder sonst etwas bis ich meine beste Freundin vor einigen wochen wegen mir geheult hat da kammen auch mir die Tränen das war das erste mal das es jemand geschafft hat das ich heule und vor der person schwäche zeige und es haz mir gezeigt da ich ihr etwas bedeute

1 Kommentar 9.2.15 23:23, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung